Warum buchen sie direkt?

  • Begrüßungsgetränk bei der Ankunft
  • Weitere Dienstleistungen vorbestellen(Champagner, Blumenstrauß, Kuchen)
  • 1000Ft Rabatt von den Preis von Massagen(abhängig von der verfügbaren Kapazität, außer Sonderangebote für Wochentagen)
  • Potenzial früher Check-In und später Check-Out

Stornobedingungen

Ab dem Zeitpunkt Ihrer Buchung treten folgende Stornobedingungen und Hotelordnung automatisch in Kraft und sind auch Bestandteil der Bestätigung Ihrer Buchung.

Unsere Stornobedingungen:

  1. 15 Tage vor der Ankunft ohne Bezahlung
  2. in 14 Tagen vor Ankunft 50% des bezahlenden Preises
  3. ohne Absage 100% des bezahlenden Preises

Wir haben die Möglichkeit nur schriftliche Absagen zu akzeptieren.

Das Zimmer und die im gebuchten Angebot inkludierten sonstigen Dienstleistungen stehen am Anreisetag ab 14 Uhr, am Abreisetag bis 10 Uhr zur Verfügung. Früh-Check-In (ab 9 Uhr in der Früh) und/oder Spät-Check-Out (bis 18 Uhr am Nachmittag) ist gegen einem Aufpreis von 5000 HUF/ Zimmer pro Gelegenheit möglich. Der Aufpreis für Frühanreise und/oder Spätabreise ermöglicht die Zimmernutzung und den Besuch vom Wellnessbereich beinhaltet jedoch keine weitere Dienstleistungen.

Zuletzt teilen wir Ihnen mit, dass gemäß 1: 213. § des Zivilgesetzbuches (Ptk.) auf unser im Internet, in der Presse, in den Preislisten veröffentlichtes sowie telefonisch übermitteltes Angebot schriftlich, telefonisch oder per E-Mail übermittelte Bestellung bzw. Zimmerreservierung gilt als Annahme unserers Angebotes. Durch das Eintreffen und die Annahme der Bestellung bzw. der Reservierung beim Thermalhotel Belenus ist der Zimmmerreservierungsvertrag zwischen Auftraggeber und Betreiber GmbH zustande gekommen. Die Bedingungen von diesem Leistung-Gegenleistung Rechtsverhältnis wurden in dieser Bestellbestätigung festgehalten. Ein innerhalb von 24 Stunden ab der beim Auftraggeber erfolgten Zustellung dieser Bestätigung, die Zimmerreservierung betreffender schriftlich erhobener Einwand beendet den Zimmerreservierungsvertrag.

Die erfolgreiche Übermittlung der Bestätigung auf die vom Auftraggeber zwecks Kontaktaufnahme bekanntgegebene E-Mailadresse (d.h. die vom E-Mail-Server des Auftraggebers als erhalten deklarierter Brief) bedeutet gleichzeitig die automatische Zustellung der Bestätigung, somit bedeutet die Bezugnahme auf jeglichen Fehler des E-Mail-Servers keine Befreiung von der Zahlungspflicht der Stornokosten.

Der Auftraggeber ist berechtigt von diesem Zimmerreservierungsvertrag gemäß
320 § des Zivilgesetzbuches (Ptk) mittels schriftlich übermittelte Absage zurückzutreten, gegen Bezahlung von Stornogebühren gegenüber der Gesellschaft. Der Rücktritt beendet den Zimmerreservierungsvertrag. Die Übermittlung der schriftlichen Absage muss der Auftraggeber beweisen.

Buchen Angebote