Ein "göttlicher" Ort...

Tavaszi belenus feltöltődés

10%-os előfoglalási kedvezménnyel!

Tavaszi belenus feltöltődés

Datenschutzerklärung

Wir informieren Sie als Besucher unserer Website und Nutzer unserer Dienstleistungen über die Datenschutz- und Datenschutzrichtlinien unseres Unternehmens.

  1. Welche Grundsätze befolgen wir bei der Datenverarbeitung?
    Unser Unternehmen folgt bei der Datenverarbeitung folgenden Grundsätzen:
    1. Wir verarbeiten personenbezogene Daten rechtmäßig, fair und transparent für Sie.
    2. Personenbezogene Daten werden nur für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise verarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist.
    3. Die von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten sind für die Zwecke der Datenverarbeitung angemessen, relevant und auf das Notwendige beschränkt.
    4. Unser Unternehmen ergreift alle Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns verarbeiteten Daten genau und aktuell sind. Unrichtige personenbezogene Daten werden unverzüglich gelöscht oder berichtigt.
    5. Personenbezogene Daten werden in einer Form gespeichert, die es Ihnen ermöglicht, nur für die Dauer der Zwecke der Datenverarbeitung identifizierbar zu sein.
    6. Durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die angemessene Sicherheit personenbezogener Daten gegen unbefugte oder unrechtmäßige Verarbeitung, versehentlichen Verlust, Zerstörung oder Beschädigung sicher.

    Wir behandeln Ihre persönlichen Daten  

    1. auf der Grundlage Ihrer informierten und freiwilligen Einwilligung und nur in dem erforderlichen Umfang und stets zweckgebunden, d. h. wir sammeln, protokollieren, organisieren, speichern und verwenden sie.
    2. in einigen Fällen erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften und ist verpflichtend. In solchen Fällen weisen wir Sie gesondert darauf hin.
    3. und in bestimmten Fällen besteht ein berechtigtes Interesse von uns oder einem Dritten an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, z. B. zur Betreibung, Entwicklung und Sicherheit unserer Website.

    Herausgeber der Datenschutzerklärung und zugleich Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
    Firmenname: Varga & Family Kft.
    Sitz: 8749 Zalakaros, Üdülő sor 4.
    Handelsregisternummer: 20 09 066693
    Steuernummer: 13437473-2-20
    Vertreter: Zoltán Varga
    Telefonnummer: 30 3400 205
    E-Mail-Adresse: info@belenushotel.hu
    Website: www.belenushotel.hu

    (im Folgenden: Unternehmen)
    Unser Unternehmen ist gemäß Artikel 37 der DSGVO nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Unser Datenschutzbeauftragter ist: Katalin Friskó.

    Unser Unternehmen beauftragt zur Aufrechterhaltung und Verwaltung seiner Website einen Datenverarbeiter, der IT-Dienstleistungen (Hosting-Dienste) bereitstellt und im Rahmen eines mit ihm geschlossenen Vertrags die auf der Website angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet.

    Unser IT-Dienstleister:
    Firmenname: CRE-ART Stúdió Bt.
    Sitz: 8800 Nagykanizsa, Zrínyi út 20/B
    Handelsregisternummer: 20 06 035008
    Steuernummer: 27697089-2-20
    Vertreter: Csaba Nagy
    Telefonnummer: 30 959 7972
    E-Mail-Adresse: posta@creart.hu
    Website: www.creart.hu

  2. Besucherdatenverwaltung auf der Website des Unternehmens – Informationen zur Verwendung von Cookies
    (1) Cookies sind kurze Datendateien, die von der besuchten Website auf dem Computer des Benutzers platziert werden. Der Zweck des Cookies besteht darin, den jeweiligen Informations- und Internetdienst zu erleichtern und bequemer zu machen. Gemäß den Richtlinien der Europäischen Kommission dürfen Cookies [außer wenn sie für die Nutzung des jeweiligen Dienstes unbedingt erforderlich sind] nur mit der Zustimmung des Benutzers auf seinem Gerät platziert werden. (2) Auf der Besucherseite der Website (Frontend und Backend) werden Cookies gespeichert, um die Verwendung zu erleichtern. Gemäß den Vorschriften wird beim Laden der Seite eine entsprechende Mitteilung angezeigt. Ihre Lebensdauer beträgt die vom Entwickler festgelegte Zeit (in der Regel bis zum Schließen des Browsers, aber in einigen Fällen bis zu 1 Jahr; sie werden auch gelöscht, wenn die Browsing-Daten gelöscht werden). Die Website-Statistiken werden mit Google Analytics bereitgestellt, das ebenfalls Cookies verwendet, deren Lebensdauer mehrere Jahre betragen kann. Google Analytics speichert oder zeigt keine persönlichen Daten über den Besucher der Website an. Die Cookies werden auf dem Computer des Website-Besuchers gespeichert, und nur der Besucher hat die Möglichkeit, sie zu verwalten, da die Daten von dort ausgelesen werden. (3) Auf der Website informieren wir die Besucher über die Verwendung von Cookies in der Datenschutzerklärung. Mit dieser Erklärung stellt das Unternehmen sicher, dass der Besucher vor Inanspruchnahme der Dienste der Informationsgesellschaft der Website und während der Inanspruchnahme jederzeit erfahren kann, welche Arten von Daten das Unternehmen zu welchen Zwecken verarbeitet, einschließlich der Verarbeitung von Daten, die nicht direkt mit dem Benutzer in Verbindung gebracht werden können.
  3. Registrierung auf der Website des Unternehmens
    (1) Auf der Website kann eine natürliche Person ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens geben. Das vorherige Ankreuzen des Kästchens ist untersagt.
    (2) Der Umfang der verarbeitbaren personenbezogenen Daten umfasst: den Namen der natürlichen Person (Nachname, Vorname), Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Online-Kennung.
    (3) Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten:
    1. Erfüllung der auf der Website angebotenen Dienstleistungen.
    2. Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon oder Anfrage.
    3. Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Vertragsbedingungen und Aktionen des Unternehmens.

    (4) Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Einwilligung der betroffenen Person.

    (5) Empfänger der personenbezogenen Daten bzw. Kategorien von Empfängern: Mitarbeiter des Unternehmens im Kundenservice und Marketing, Mitarbeiter des IT-Dienstleisters des Unternehmens, die Hosting-Dienste als Auftragsverarbeiter erbringen.

    (6) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten: bis zur Beendigung der Registrierung / Dienstleistung oder bis zum Widerruf der Einwilligung der betroffenen Person (Löschungsantrag).

  4. Newsletter-Datenschutz im Zusammenhang mit dem Newsletter-Dienst
    (1) Auf der Website kann eine natürliche Person, die sich für den Newsletter-Service anmeldet, durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten geben. Das vorherige Ankreuzen des Kästchens ist untersagt. Während der Anmeldung muss die Datenschutzerklärung (Anhang 2) über einen Link zugänglich gemacht werden. Der betroffene Person kann sich jederzeit vom Newsletter abmelden, indem sie die Funktion „Abbestellen“ des Newsletters verwendet oder eine schriftliche Erklärung oder eine E-Mail abgibt, was einem Widerruf der Einwilligung entspricht. In diesem Fall müssen alle Daten des Abmeldenden unverzüglich gelöscht werden. (2) Der Umfang der verarbeitbaren personenbezogenen Daten umfasst: den Namen der natürlichen Person (Nachname, Vorname), die E-Mail-Adresse. (3) Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten: Versand des Newsletters über Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens. (4) Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Einwilligung der betroffenen Person. (5) Empfänger der personenbezogenen Daten bzw. Kategorien von Empfängern: Mitarbeiter des Unternehmens im Kundenservice und in der Marketingabteilung als Auftragsverarbeiter, der IT-Dienstleister des Unternehmens für die Bereitstellung des Hosting-Dienstes. (6) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten: bis zur Beendigung des Newsletter-Dienstes oder bis zum Widerruf der Einwilligung der betroffenen Person (Löschungsantrag).
  5. Gemeinschaftsrichtlinien / Datenverarbeitung auf der Facebook-Seite des Unternehmens
    (1) Zur Bekanntmachung und Förderung der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens betreibt das Unternehmen eine Facebook-Seite. (2) Fragen, die auf der Facebook-Seite des Unternehmens gestellt werden, gelten nicht als formelle Beschwerden. (3) Persönliche Daten, die von Besuchern auf der Facebook-Seite des Unternehmens veröffentlicht werden, werden vom Unternehmen nicht verarbeitet. (4) Für Besucher gelten die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook. (5) Bei Veröffentlichung rechtswidriger oder beleidigender Inhalte kann das Unternehmen den betroffenen Benutzer ohne vorherige Ankündigung von der Mitgliedschaft ausschließen oder dessen Kommentar löschen. (6) Das Unternehmen haftet nicht für rechtswidrige Inhalte oder Kommentare, die von Facebook-Benutzern veröffentlicht werden. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Betriebsstörungen oder Probleme, die sich aus dem Betrieb oder der Änderung des Systems von Facebook ergeben.
  6. Weitere Fragen zur Datenverarbeitung
    Ihre Daten können wir nur im gesetzlich festgelegten Rahmen weitergeben, und bei unseren Auftragsverarbeitern stellen wir durch vertragliche Bedingungen sicher, dass sie Ihre persönlichen Daten nicht für Zwecke verwenden können, die Ihrem Einverständnis entgegenstehen. Unser Unternehmen übermittelt keine Daten ins Ausland. Gerichte, Staatsanwaltschaften und andere Behörden (z. B. Polizei, Steuerbehörde, Nationale Datenschutzbehörde und Informationsfreiheitsbehörde) können sich an unser Unternehmen wenden, um Informationen bereitzustellen, Daten offenzulegen oder Unterlagen zur Verfügung zu stellen. In diesen Fällen sind wir verpflichtet, die Daten in dem Maße offenzulegen, das zur Erfüllung des jeweiligen Anliegens unbedingt erforderlich ist. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die an der Datenverarbeitung unseres Unternehmens beteiligt sind, dürfen – unter Wahrung der Vertraulichkeitspflicht – Ihre persönlichen Daten in einem im Voraus festgelegten Umfang einsehen. Ihre persönlichen Daten schützen wir durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen und gewährleisten die Sicherheit, Verfügbarkeit und Unversehrtheit der Daten sowie den Schutz vor unbefugtem Zugriff, Veränderung, Beschädigung oder Offenlegung sowie vor jeglicher anderen unbefugten Nutzung. Im Rahmen organisatorischer Maßnahmen überprüfen wir den physischen Zugang zu unseren Gebäuden und halten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch kontinuierliche Schulungen auf dem Laufenden. Papierdokumente werden angemessen geschützt. Wir verwenden technische Maßnahmen wie Verschlüsselung, Passwortschutz und Antivirensoftware. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass die Übertragung von Daten über das Internet nicht als vollständig sichere Datenübertragung angesehen werden kann. Unser Unternehmen unternimmt alles, um die Prozesse so sicher wie möglich zu gestalten. Für die Datenübertragung über unsere Website können wir jedoch keine vollständige Verantwortung übernehmen. Wir halten jedoch strenge Vorschriften ein, um die Sicherheit Ihrer Daten und den Schutz vor unbefugtem Zugriff zu gewährleisten. In Bezug auf Sicherheitsfragen bitten wir Sie, uns dabei zu unterstützen, Ihr Zugangspasswort zur Website sorgfältig aufzubewahren und dieses Passwort nicht mit anderen zu teilen.
  7. Ihre Rechte und Rechtsbehelfe
    Sie haben das Recht auf
    • Auskunft über die Datenverarbeitung zu verlangen,
    • Korrektur, Änderung oder Ergänzung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
    • der Datenverarbeitung zu widersprechen und die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten zu verlangen (mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Datenverarbeitung),
    • Rechtsbehelfe vor Gericht einzulegen,
    • eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen oder ein Verfahren einzuleiten (https://naih.hu/panaszuegyintezes-rendje.html).

    Aufsichtsbehörde: Nationale Datenschutzbehörde
    Sitz: 1125 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22/c.
    Postanschrift: 1530 Budapest, Pf.: 5.
    Telefon: +36 (1) 391-1400
    Fax: +36 (1) 391-1410
    E-mail:ugyfelszolgalat@naih.hu
    Website: https://naih.hu/

    Auf Ihre Anfrage hin werden wir Ihnen Informationen über die von uns oder von unserem beauftragten Datenverarbeiter verarbeiteten Daten, insbesondere über

    • die Art Ihrer Daten,
    • deren Herkunft,
    • den Zweck und die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung,
    • die Dauer der Speicherung, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Bestimmung dieser Dauer,
    • den Namen, die Adresse und die Tätigkeit unserer Datenverarbeiter,
    • die Umstände von Datenschutzverletzungen, ihre Auswirkungen sowie die von uns ergriffenen Maßnahmen zu ihrer Beseitigung und Verhinderung sowie
    • die Rechtsgrundlage und den Empfänger der Datenübermittlung, falls Ihre persönlichen Daten übermittelt werden

    Die Einreichung Ihres Antrags wird innerhalb der kürzest möglichen Zeit und ohne unangemessene Verzögerung (jedoch innerhalb von maximal 1 Monat) beantwortet. Die Auskunft ist kostenlos, es sei denn, Sie haben im laufenden Jahr bereits eine Informationsanfrage zu denselben Daten gestellt. Falls wir Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet haben oder Ihre Anfrage zur Berichtigung geführt hat, erstatten wir Ihnen bereits gezahlte Kosten zurück. Die Verweigerung der Auskunft ist nur in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen mit Angabe der rechtlichen Grundlage möglich, und Sie werden über die Möglichkeit einer gerichtlichen Überprüfung sowie die Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde informiert. Wir informieren Sie über die Korrektur, Sperrung, Kennzeichnung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und benachrichtigen alle, denen wir die Daten zuvor für die Datenverarbeitungszwecke übermittelt haben, es sei denn, das Unterlassen der Benachrichtigung beeinträchtigt nicht Ihre berechtigten Interessen. Wenn wir Ihrem Antrag auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung nicht nachkommen, teilen wir Ihnen innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt des Antrags (jedoch innerhalb von maximal 1 Monat) schriftlich oder – mit Ihrer Zustimmung – elektronisch die Gründe für unsere Ablehnung mit und informieren Sie über die Möglichkeiten der gerichtlichen Überprüfung sowie die Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Wenn Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten protestieren, prüfen wir Ihren Protest innerhalb der kürzest möglichen Zeit nach Einreichung des Antrags (jedoch innerhalb von maximal 1 Monat) und informieren Sie schriftlich über unsere Entscheidung. Wenn wir feststellen, dass Ihr Protest gerechtfertigt ist, beenden wir die Datenverarbeitung – einschließlich weiterer Datenerhebungen und -übertragungen – und sperren die Daten. Wir informieren auch alle, denen wir zuvor die betroffenen personenbezogenen Daten übermittelt haben, und die verpflichtet sind, Maßnahmen zur Durchsetzung Ihres Protestrechts zu ergreifen. Wir lehnen die Erfüllung des Antrags ab, wenn wir nachweisen können, dass die Datenverarbeitung aus zwingenden legitimen Gründen erfolgt, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn sie mit der Einreichung, Durchsetzung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche zusammenhängt. Wenn Sie mit unserer Entscheidung nicht einverstanden sind oder wenn wir die Frist versäumen, können Sie innerhalb von 30 Tagen nach Mitteilung der Entscheidung oder dem letzten Tag der Frist vor Gericht gehen. Die Entscheidung über Datenschutzstreitigkeiten liegt in der Zuständigkeit des Gerichts, das je nach Wahl des Betroffenen am Wohnsitz oder am Aufenthaltsort des Betroffenen angerufen werden kann. Ausländische Staatsangehörige können sich auch an die Aufsichtsbehörde ihres Wohnsitzes wenden. Bevor Sie jedoch eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde oder vor Gericht einreichen, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren, um eine Einigung zu erzielen und das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

    Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie sich mit Ihrer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde oder das Gericht wenden, um eine Lösung zu finden und das Problem so schnell wie möglich zu lösen – im Interesse einer raschen Klärung und Lösung des aufgetretenen Problems.

  8. Die maßgeblichen Rechtsvorschriften für unsere Tätigkeit sind?
    • die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Datenschutz-Grundverordnung) (DSGVO),
    • das Gesetz CXII von 2011 über das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und die Informationsfreiheit (Informationsgesetz),
    • das Gesetz V von 2013 über das Bürgerliche Gesetzbuch (Bürgerliches Gesetzbuch),
    • das Gesetz CVIII von 2001 über bestimmte Fragen der elektronischen Handelsdienstleistungen und der mit der Informationsgesellschaft verbundenen Dienstleistungen (Elektronischer Handel),
    • das Gesetz C von 2003 über elektronische Kommunikation (Elektronische Kommunikation),
    • das Gesetz CLV von 1997 über den Verbraucherschutz (Verbraucherschutz),
    • das Gesetz CLXV von 2013 über Beschwerden und öffentliche Anzeigen (Beschwerdegesetz),
    • das Gesetz XLVIII von 2008 über die grundlegenden Anforderungen und bestimmte Beschränkungen der wirtschaftlichen Werbetätigkeit (Werbegesetz)
  9. Änderung der Datenschutzerklärung
    Unsere Firma behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung zu ändern und die Betroffenen entsprechend zu informieren. Die Veröffentlichung von Informationen zur Datenverarbeitung erfolgt auf der Website (www.belenushotel.hu/de/datenschutzerklaerung/).

 

VARGA & FAMILY Kft. 2018.

Unsere Gäste haben geschrieben

Es war ein sehr angenehmer Aufenthalt in ihrem Haus. Es war alles zur besten Zufriedenheit Jedoch die Getränkepreise haben wir etwas zu hoch empfunden. Da sind wir lieber wo anderes was trinken gegangen. Hindert uns aber nicht wieder zu kommen. Das Hotel ist auf alle Fälle weiterzuempfehlen. Gruß aus Deutschland

Heidrun Krämer

Es war ein super Urlaub macht weiter so wir kommen gerne wieder.

Christina Szelepusa

Unser Urlaub im Hotel, die Massagen, das Bad und natürlich das Essen waren exzellent. Sehr empfehlenswert und ein großen Dank noch einmal an das gesamte Team von dem Reinigungspersonal über den Empfang, Massage, Kellner, Köche und die Hotelleitung!

Mathias Bläser

Vielen Dank,wie immer ALLES TOP, alle Wünsche wurden erfüllt! Sehr Hundefreundlich! Bis bald!

Gabriele Obendrauf

Sehr sauberes Hotel, Essen sehr gut, Personal freundlich.

Hansbert Krenn
Weitere Meinungen Ich bewerte

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und wir informieren Sie über unsere aktuellen Sonderangebote!